03.10.17 | roterkeil.net

roterkeil.net ist nun auch auf Ebay-Charity aktiv. Sie können hier auf signierte matchworn Fußballartikel bieten.
 

03.10.17 | Ortsgruppe Bottrop

Die Charitymeile auf Bottrops Kirchhellener Straße ist schon eine Veranstaltung mit Erfolgsgeschichte. Aus Anlass des Michaelismarktes lädt Initiator Jochen Klee die gemeinnützigen Vereine auf die Einkaufsstraße ein.
 

03.10.17 | Ortsgruppe Senden

Das elfte Jahr in Folge fand 2017 der Radmarathon Burning Roads statt und bereits zum 2. Mal wurden die Überschüsse an roterkeil.net gespendet.
 

21.09.17 | Ortsgruppe Senden

Die Ortsgruppe Senden des Netzwerks roterkeil.net unterstützt den Deutschen Kinderschutzbund in Rheine bei der Finanzierung ihres neuen Dienstfahrzeuges.
 
WEITERE NACHRICHTEN:

20.09.17 | Projekte

In der Zeit vom 20. bis 23.09.2017 sind vor der Galeria Kaufhof in Dortmund Lose für den guten Zweck zu erwerben. Die beiden BVB-Legenden Sebastian Kehl & Florian Kringe unterstützen die Tombola mit Fanartikeln und einer Autogrammstunde.
 

14.09.17 | Projekte

Unser Projektpartner KARO e.V. hat uns auf einen beeindruckenden Blog hingewiesen.
 

12.09.17 | Ortsgruppe Olfen

Bei der jährlichen Mitgliederversammlung wurden Irene Weber (Kassiererin), Dieter Pekny (1. Vorsitzender), Huberta Frenken (Schriftführerin) und Reinhild Pekny (2. Vorsitzende), wiedergewählt. (Bild von links nach rechts)
 

25.08.17 | Ortsgruppe Senden

Zum 10-jährigen Jubiläum im nächsten Jahr begibt sich die RennFietsen Tour Münsterland auf eine besondere Strecke: Vom Sitz der Stiftung AGAPEDIA in Esslingen geht es am 10. Mai 2018 in mehreren Etappen nach Senden, wo die Teilnehmer am 13.Mai 2018 von der Ortsgruppe Senden in Empfang genommen werden.
 

18.08.17 | Projekte

Seit vielen Jahren unterstützt die Ortsgruppe Senden den Don Bosco Kindergarten in Dungalpitiya, Sri Lanka.
 

17.08.17 | Projekte

Seit seiner Gründung im Jahre 1999 unterstützt roterkeil.net den Verein Don Bosco Mondo. Viele Projekte konnten im Rahmen dieser Zusammenarbeit schon realisiert werden. Wie wichtig die Hilfe in vielen Teilen der Welt ist, zeigte sich wieder einmal im vergangenen Jahr.