Jetzt spenden!

*Kinderfreude*
überwältigt

roterkeil.net besteht aus einer Vielzahl von Menschen, die Hand in Hand arbeiten, um dem Verbrechen des Kindesmissbrauchs eine Bewegung entgegenzusetzen.
Jeder, der dauerhaft oder zeitweise seine Fähigkeiten, Ideen, Energie, Zeit oder auch finanzielle Unterstützung einbringt, ist Teil unseres Netzwerks.
Die überwältigende Freude von Kindern darf nicht durch sexuelle Gewalt überwältigt werden:

Dafür setzen wir uns mit ganzem Herzen ein!

Jetzt helfen

Der Coronavirus hat das Leben in Deutschland und der ganzen Welt zum Stillstand gebracht. Die Bundesregierung fordert alle Menschen auf, sich besonnen und verantwortungsvoll den Herausforderungen der kommenden Wochen zu stellen und so haben auch wir uns schweren Herzens entschieden, alle öffentlichen Aktivitäten einzustellen.

Unabhängig hiervon werden wir viele weitere Aktivitäten von roterkeil.net soweit irgend möglich aufrecht erhalten.
Wir stehen für den Schutz der Kinder, denen ansonsten nicht geholfen wird – diese Kinder brauchen uns!

Möchten Sie mit dazu beitragen, dass wir den Kindern helfen können, so freuen wir uns über eine Spende von Ihnen.
Ganz herzlichen Dank!

Jetzt spenden und Freude retten!

Unsere Projekte

  • Boys Home in Cebu

    Unterstützung des Heims und Ausbildungszentrums für Jungen in Cebu auf den Philippinen. Hier erhalten die Jungen eine Ausbildung und neue Lebensperspektiven!

  • Schutzhaus in Freetown

    Unterstützung des Mädchenhauses für minderjährige Prostituierte in Freetown, Sierra Leone. Diesen Mädchen geben wir Schutz, Hilfe und eine neue Perspektive!

Helfen Sie mit!

  • Basar organisieren

    Gemeinsam mit Freunden einen Stand aufbauen. Wir wünschen viel Spaß!

  • Musik hören

    Musik-CD bestellen & einen Betrag ihrer Wahl spenden!

  • Unternehmer-Netzwerk beitreten

    Als Unternehmer zweckgebunden ins u.net investieren!

  • Eigene Ideen umsetzen

    Eine eigene Idee in die Tat umsetzen und für die Kinder viel Gutes tun!

Unsere Schutzengel

  • Sebastian Kehl

    "Stell dir nur einen Augenblick vor, es wäre dein Kind!"

  • Ingrid Klimke

    "Die Opfer leiden - ein Leben lang!"

  • Atze Schröder

    "Kinderfreude ist Lebensfreude!"

  • Helene Fischer

    "Kinder haben ein Recht auf Glück!"

Aktuelles

  • KARO in der Corona-Krise

    Die explizite Streetwork in den Prostitutionsbereichen Tschechiens muss momentan ruhen, da staatlicherseits eine strikte Ausgangsperre verordnet ist. Trotzdem sind wir für Hilfesuchende telefonisch rund um die Uhr zu erreichen und können in Notfällen intervenieren oder einfach „nur“ Trost spenden.
    Und was ist mit den Familienhilfen? Keine Angst, wir lassen die Menschen nicht im Regen stehen. Mit etwas organisatorischer Kreativität können alle Kinder und deren Familien weiterhin regelmäßig, aber einzeln und nicht zu einem festen „Sammeltermin“, mit Lebensmitteln, Kleidung und Hygieneartikeln versorgt werden. Viele Menschen werden von den Mitarbeiterinnen von KARO über Corona und die entsprechenden Maßnahmen informiert und nötigenfalls mit Mund-Nase-Schutz versorgt.
    Foto + Bericht: Karo e.V.

  • Agatha und ihr Baby

    Eines Abends liest Pater Jorge ein junges Mädchen buchstäblich im Rinnstein auf. Es wurde missbraucht, ist krank und hat eben erst ein Kind geboren. Pater Jorge bringt Mutter und Tochter im Schutzhaus Girls Os Plus unter.
    Im Schutzhaus sind Agatha und ihr Baby sicher. Zum ersten Mal seit Langem kann Agatha ohne Angst schlafen, sich satt essen und wird respektvoll behandelt. Sie und ihre Tochter werden medizinisch betreut.
    Agatha bleibt im Schutzhaus, denn sie will für sich und ihre Tochter ein besseres Leben. Agatha geht jetzt zur Schule. Später möchte sie eine Ausbildung zur Frisörin machen, damit sie für sich und ihre kleine Tochter sorgen kann.
    Was sie sich jedoch am meisten wünscht, ist, dass ihr Mädchen nie das erleben muss, was sie erlitten hat!
    Foto: ©Don Bosco

  • Meisterfleisch grillt für den Roten Keil

    Ende letzten Jahres fand wieder das alljährliche Adventsgrillen von Meisterfleisch Seminare und Beratung in Haltern am See statt (www.meisterfleisch.de). Auch in diesem Jahr sammelten Norbert Baumeister und seine Frau Annegret wieder Spenden für den guten Zweck.
    Nicht nur bei den 14 Gängen Fleisch übertrafen sich die Gäste diesmal selber, sondern auch im Spendenergebnis: Stolze 2.750 Euro kamen zusammen. 2.500 Euro davon gingen an den Roten Keil und damit an die Kinder und Jugendlichen in unseren Projekten.
    Wir bedanken uns von ❤️❤️❤️ bei der Familie Baumeister sowie allen Grillfreunden!

  • Über Facebook ständig auf dem Laufenden bleiben

    Alle aktuellen Beiträge über das Netzwerk Roter Keil, über unsere Projekte vor Ort und über die Aktivitäten der vielen lieben Unterstützerinnen und Unterstützer finden Sie unter:

    Facebook Netzwerk Roter Keil

    Abonnieren auch Sie unsere Seite auf Facebook und werden Sie damit Teil unseres Netzwerks.
    Wir heißen Sie herzlich willkommen!