12.02.19 | roterkeil.net

Prävention an Förderschulen

Teaser-Image 2018 förderte roterkeil Deutschland e.V. das Projekt „SpürSinn" des Deutschen Kinderschutzbundes Münster.

Uns erreichte nun der Abschlussbericht und wir freuen uns sehr, dass Ewa Bäumer und Marcel Schmalz wieder einmal viel für die Schülerinnen und Schüler erreichen konnten.

 

Das Ausmaß sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche ist unverändert hoch. Kinder mit Förderbedarf sind überproportional häufig von sexualisierter Gewalt betroffen und benötigen inklusive aber auch gesonderte Angebote, die ihren Bedürfnissen gerecht werden.

 

An der Regenbogenschule in Münster erreichte das Projekt „Spürsinn" 2018 32 Schüler/innen, acht Fachkräfte und 13 Sorgeberechtigte. Das Beratungsangebot „Redezeit" wurde von 13 Kindern genutzt. Desweiteren wurde eine vierstündige Fortbildung für Lehr-/Fachkräfte und Leitungspersonen der Regenbogenschule Münster angeboten, die von fünf Personen besucht wurde.

 

Auch 2019 wird das Projekt SpürSinn wieder von uns gefördert. Wir freuen uns, dass wir dazu beitragen können, dass diese so wichtige Arbeit weitergeführt wird.