05.07.13 | Ortsgruppe Greven

Tonnenweise für den guten Zweck

Teaser-Image Hoch gesteckt hatten sich Grevener Schülerinnen und Schüler ihr Ziel: 1 Tonne Lebensmittel wollten sie in einer tollen Aktion für den guten Zweck sammeln.

Die Lebensmittel sollten den Tafeln zugutekommen. Die Sparkasse setzte 500 Euro als Spende an roterkeil.net in Aussicht, falls die Schülerschaft die angestrebte Menge erreichen würde.

Das Endergebnis übertraf alle Erwartungen: Es kamen ca. 2 Tonnen Lebensmittel zusammen. Begeistert von dieser Leistung erhöhte Sparkassen-Filialleiter Thomas Borgmeier die Spende auf 1.000 Euro.
Ulla Freermann von der Ortsgruppe Greven freute sich sehr über die spontane Erhöhung und über die vielen fleißigen Spender und Helfer an diesem Nachmittag. Die gesammelte Menge konnte sie kaum fassen: "Mit einer Tonne habe ich gerechnet – aber das hier ist unglaublich."

Foto: Grevener Zeitung